Memories

Memories

Samstag, 25. August 2012

Also..ich bin jetzt circa 2 Wochen hier und ich muss sagen ich liebe Familie! Ich fühl mich richtig wohl bei denen und liebe das Haus und alles. Der kleine 3-Jährige ist so verdammt süß, trotzt seines Alters weiß er schon wie man IPhone oder MacBook bedient.  Mit dem 11-Jährigen spiel ich immer Xbox 360 Halo Reach oder draußen Fußball. Außerdem haben die einen Teich indem man fischen, schwimmen und Kajak fahrn kann. Ich hab das Gefühl, dass ich direkt vom Anfang ein Teil der Familie bin und so fühl ich mich auch. Wir gehn zweimal in der Woche zur Kirche, was hier aber ganz anders ist als in Deutschland. Man trifft viele Jugendliche hier inner Kirche und es macht richtig Spaß und ist ein ganz anderes Gefühl des Glaubens..In den zwei Wochen ham wir schon vieles gemacht und werden auch noch viel machen wie ein Trip nach North/South Carolina oder Paintball spieln irgendwann im September..Die ham sich außerdem im Sommer ein Motorboot gekauft und da sind viele Seen auf den wir dann rumfahrn können, tuben können (das sind diese Reifen, die man hinter dem Boot herzieht), wakeboarden können oder von Klippen springen können. 
Dann die Schule: die ersten 5 Tage in der Schule sind komplett scheiße gewesen..Am ersten Tag bin ich zu fast jeder Klasse zu spät gekommen und hab nur beschissene Kurse wie Street Law, CAP( Teenager Erziehungs-Programm, HALLO?!) und Botany/Zoology. Am zweiten Tag Tag direkt den Schulbus verpasst und das Lunch ist wirklich grausam schlecht..Marching Band ist ganz in Ordnung, wird nur auf Dauer nervig immer die selben zehn Meter laufen zu müssen bei 40 Grad Hitze, weil es immer wieder Idioten gibt, dies nicht hinbekommen. So und dann die Leute, das macht mich echt sprachlos was hier für Leute rumlaufen. Da is zum Beispiel dieser Typ, der sich fürn Cowboy hält mit seinen Cowboystiefeln mit Sporen und seinem Cowboy-Hut und Gürtel. Dazu hat man ihm das Sprechen nicht beigebracht, weil der einfach nur nuschelt und keiner ihn versteht. Dann ist da dieser komische Junge, der einfach nich aufhören kann zu reden und immer hinter mir herläuft, um von seinen imaginären 7 Girlfriends in Texas, die alle so 7 Jahre älter sind als er, zu reden. Jetzt ist erstma Wochenende, es gibt auch ein paar Leute die okay sind mit denen man Lunch essen kann und alles..Mit Fußball bin ich noch nicht angefangen ich denke mal ich werd nächste Woche dem Vilonia-Stadt-Team U18 betreiten, welches das schlechteste der ganzen Liga is, wow...
Mal schaun, wann ich in nächster Zeit wieder was poste, egal, bis dann 
David

Kommentare:

  1. Hallo David!:)

    Ich bin bin auf deinen Blog gestoßen, da ich den selben Traum habe, den du gerade lebst!:)
    Ich würde gerne ein Jahr in den USA verbringen,
    da das aber so teuer ist, ist ein Stipendium meinen einzige Chance!
    Deshalb mache ich bei einem Wettbewerb mit, bei dem ich ein Vollstipendium gewinnen kann.
    Alles was ich brauche sind genug Stimmen:)
    Du würdest mir also sehr helfen, wenn du für mich abstimmen könntest & vielleicht auch deine Leser darauf aufmerksam machen könntest.
    Jede Stimme zählt!!!:)

    Hier der Link:
    http://www.into-schueleraustausch.de/topbotschafter/videos/details/vDEv23AHziQ

    Hier mein Blog:
    stinas-american-dream.blogspot.de

    PS: Ein tag nach dem Abstimmen bekommt man eine Email, die man bestätigen muss. Erst dann zählt die Stimme! VIELEN DANK schonmal:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ey Mensch Mädchen hör ma hier auf rumzuspamen und unnötige werbung zu machen. Das ist schön, dass du deinen Traum hast und ihn versuchsts zu verwirklichen, aber das solltest du eigentlich auch mit einem überzeugenden video schaffen, nicht damit alle möglichen blogs mit werbung vollzuposten..Leb dein ads woanders aus trotzdem hoffe ich du schaffst es in die USA mit stipendium

      Löschen